Archiv für Stöckchen

Bücher Stöckchen – powered by Yitu

Posted in Sonstiges with tags , , , , , on August 21, 2009 by maehman

Wenn mich Yitu nochmal ganz dezent auf sein inzwischen doch schon älteres Stöckchen, das eigentlich von Nomadenseeles Literaturblog kommt, der es wohl von Schwarzekreide hat, hinweist, muss ich ja wohl langsam.

Lesen ist bei mir so ne Sache. Nicht, dass ich garnicht lese, aber auch nicht so viel, mehr so häppchenweise und wenn ich mir mal ein Buch vornehme bin ich auch meist recht fix durch damit.

Warum lese ich? – Lesen bildet, so heisst es ja und nachdem man aus der Schule raus ist, fängt man so langsam einiges von dem, was die Eltern und Lehrer einem früher erzählten zu glauben und so kam ich auch dazu freiwillig Bücher zu lesen. Von meiner kurzen Stephen King Phase so um 13 oder 14 mal abgesehen. Wobei ich mich für typische Romane, egal welches Genre inzwischen kaum begeistern kann. Entweder abgedrehte Dinge wie Illuminatus (Robert Shea und Robert A. Wilson) oder Sachbücher, die dann meist aus dem Medien-/Internet-/Technikgenre stammen. So waren meine letzten beiden Bücher: Cosmic Trigger Band 1 (Klick mich, ich bin ein Amazon Link) und Digitale Paradiese, Von der schrecklichen Schönheit der Computerspiele (Noch so ein Link).

Und die Sachbücher? – Das hab ich ja eigentlich schon mit der ersten Frage beantwortet. Also dreh ich das ganze um, warum keine typischen Romane? Eine wirklich stichhaltige Erklärung hab ich dafür auch nicht wirklich, vor allem da mir mein erster Stephen King Roman bis heute im Gedächtnis ist, da ich mich da zu ersten mal völlig in einem Buch verloren habe, ich habe wirklich nix mehr von meiner Umwelt mitbekommen. Es war übrigens Es. Doch inzwischen konsumiere ich doch eher einen Film wenn ich eine Geschichte erfahren will. Ich tu mich auch allgemein schwer damit mich einfach hinzusetzen und zu lesen und wenn dann sind es doch meist Sachbücher, auch wenn ich wieder einen Roman lesen wollte, wüsste ich garnicht in welcher Richtung ich anfangen soll. Und erstmal Cosmic Trigger Band 2 & 3 lesen, dann kann ich mir Gedanken über das nächste Leseziel machen.

Warum Faszination am Lesen? – Wenn ich lese dann sicherlich auch zum Zeitvertreib (unterwegs zum Beispiel), aber auch um was neues zu lernen und wenn es nur relativ unwichtiges Trivialwissen ist, man weiss ja nie wofür man das mal brauchen kann.

 

Juhu, noch 2 tages bis ich zur GamesCom fahre :)

Mein erstes mal…

Posted in mmo with tags , , on April 28, 2009 by maehman

Gefunden bei The Greenskin und Syp. Deutsche Übersetzung frei von mir.

Erstes MMO:

Shadowbane

Erste Charakterklasse/Rolle und Rasse:

Halbelf Jägerin (Huntress)

Erstes für ein Jahr durchgehend gespieltes MMO:

WoW

Erstes MMO das dich wirklich begeistert hat:

WoW

Erste Gilde wo man sich wirklich wohl gefühlt hat:

DDi in Shadowbane aber Bloodpact in WoW nur ganz knapp dahinter ;)

Erster Charakter und Spiel wo man am Endlevel angekommen ist:

Halbelf Jägerin in Shadowbane

Erster ‚WOW‘ Moment in einem MMO:

Shadowbane PvP – 3 vs 10 gewonnen, bevor die Verstärkung kam wars schon vorbei. Erster richtiger Adrenalinkick in einem MMO.

Erstes MMO das man nicht mehr sehen konnte (überspielt):

WoW

Erstes MMO das man vor dem Release intensiv verfolgt hat:

Warhammer Online

Das erste mal völlig planlos in einem MMO:

Star Wars Galaxies, das ganze hat sich mir bis jetzt noch nicht so ganz erschlossen.

Das erste MMO in dem man zum Alt-aholica (viele, viele Twinks) geworden ist:

So wirklich extrem wars bei mir nie. Aber es läuft wohl auf nen Gleichstand zwischen WAR und WoW hinaus, wobei ich bei WoW mehr Chars am damaligen Endlevel hatte (3 60er vor TBC).

Na denn, ich hoffe das viele mitmachen.