Archiv für GamesCom

Bücher Stöckchen – powered by Yitu

Posted in Sonstiges with tags , , , , , on August 21, 2009 by maehman

Wenn mich Yitu nochmal ganz dezent auf sein inzwischen doch schon älteres Stöckchen, das eigentlich von Nomadenseeles Literaturblog kommt, der es wohl von Schwarzekreide hat, hinweist, muss ich ja wohl langsam.

Lesen ist bei mir so ne Sache. Nicht, dass ich garnicht lese, aber auch nicht so viel, mehr so häppchenweise und wenn ich mir mal ein Buch vornehme bin ich auch meist recht fix durch damit.

Warum lese ich? – Lesen bildet, so heisst es ja und nachdem man aus der Schule raus ist, fängt man so langsam einiges von dem, was die Eltern und Lehrer einem früher erzählten zu glauben und so kam ich auch dazu freiwillig Bücher zu lesen. Von meiner kurzen Stephen King Phase so um 13 oder 14 mal abgesehen. Wobei ich mich für typische Romane, egal welches Genre inzwischen kaum begeistern kann. Entweder abgedrehte Dinge wie Illuminatus (Robert Shea und Robert A. Wilson) oder Sachbücher, die dann meist aus dem Medien-/Internet-/Technikgenre stammen. So waren meine letzten beiden Bücher: Cosmic Trigger Band 1 (Klick mich, ich bin ein Amazon Link) und Digitale Paradiese, Von der schrecklichen Schönheit der Computerspiele (Noch so ein Link).

Und die Sachbücher? – Das hab ich ja eigentlich schon mit der ersten Frage beantwortet. Also dreh ich das ganze um, warum keine typischen Romane? Eine wirklich stichhaltige Erklärung hab ich dafür auch nicht wirklich, vor allem da mir mein erster Stephen King Roman bis heute im Gedächtnis ist, da ich mich da zu ersten mal völlig in einem Buch verloren habe, ich habe wirklich nix mehr von meiner Umwelt mitbekommen. Es war übrigens Es. Doch inzwischen konsumiere ich doch eher einen Film wenn ich eine Geschichte erfahren will. Ich tu mich auch allgemein schwer damit mich einfach hinzusetzen und zu lesen und wenn dann sind es doch meist Sachbücher, auch wenn ich wieder einen Roman lesen wollte, wüsste ich garnicht in welcher Richtung ich anfangen soll. Und erstmal Cosmic Trigger Band 2 & 3 lesen, dann kann ich mir Gedanken über das nächste Leseziel machen.

Warum Faszination am Lesen? – Wenn ich lese dann sicherlich auch zum Zeitvertreib (unterwegs zum Beispiel), aber auch um was neues zu lernen und wenn es nur relativ unwichtiges Trivialwissen ist, man weiss ja nie wofür man das mal brauchen kann.

 

Juhu, noch 2 tages bis ich zur GamesCom fahre :)

Sommer, Sonne, Gamerträume

Posted in Gaming allgemein with tags , , , , , , , , , , on August 18, 2009 by maehman

So, nach langer Zeit mach ich nun meine Drohung wahr und schreib mal wieder was. Vor lauter 12h Schichten und raiden kam das Blog hier doch etwas kurz.

Doch was gibts so bei mir in der Gaming Welt? Momentan kreist so einiges um mich herum und ich kann mich wirklich nicht beklagen, außer vielleicht über zu wenig Zeit.

World of Warcraft: Hab ja eine neue Gilde gefunden nachdem sich meine alte Gilde (die quasi seit Release bestand) aufgelöst hatte und hab nen echten Glückstreffer gelandet. Super Leute und auch meine doch recht nervigen Schichtzeiten werden akzeptiert. Doch momentan macht uns doch etwas das Sommerloch zu schaffen, zumindest bei den 25er Raids. Bei dem ganzen Wechsel hab ich auch spontan meinen Mainchar gewechselt und bin jetzt wieder mit meiner Troll Jägerin unterwegs und im Gegensatz zu dem Jägerdebakel in BC machts wieder richtig Laune. Daher alles Top an der WoW Front.

Aion: Vorbestellt (Collectors…) und somit in der Beta. Die letzten beiden Events konnte ich leider wegen Arbeit nicht zocken und so hab ich nur einen Char bis auf Level 10 gebracht. Aber ansich gefällt das Game, doch es reisst mich auch nicht vom Hocker. Alles ist so ganz schön, aber auch so einige Dinge die mich irgendwie stören. Da wäre zum einen, dass die Kämpfe etwas ‚behäbiger‘ ablaufen. Irgendwie hab ich ein Problem mit den Skillcooldowns in Aion. Wenn ich drücke passiert nichts und ich muss nochmal, das stört für mich ziemlich den Spielfluss, zumindest in Kämpfen. Auch die Klassenauswahl ist ja relativ begrenzt. Naja, ob ich die Bestellung durchziehe muss ich mir nochmal genau überlegen.

Champions Online: Wie, watt? Superhelden, waren zumindest in Sachen MMO nie mein Ding, doch wo ich gestern gelesen habe, dass die offene Beta angefangen hat, wurde ich neugierig. Also Fix Key besorgt, Client über Fileplanet gezogen (sogar mit gutem Speed) und dann dicke Backen gemacht. Gehts den Jungs bei Cryptic noch gut? Ich bin ja auch mal große Patches gewohnt, Content Patches bei WoW hatten auch schonmal nen GB (wobei jetzt wo der Content Zuwachs dünner wird auch die Patches kleiner werden), aber 3GB zum Start der offenen Beta patchen? Ja ne, ist klar, ein andermal vielleicht… Also Ersteindruck gleich mal mieserabel.

Huxley: Der Tabula Rasa / Unreal Tournament Verschnitt. Also als ich früher so langsam genug von Planetside hatte, tauchte Huxley am Horizont auf und weckte ein nicht geringes Interesse, doch was bis jetzt daraus geworden ist, lässt mich schaudern. Irgendwie nix halbes und nix ganzes. Man levelt in PVE Zonen, wo das ganze grob wie bei Tabula Rasa abläuft und dann gibts PVP Zonen wo dann im Stil von UT gefraggt wird. Naja, irgendwie erschliesst mnich mir noch nicht so ganz der Grund, warum ich das ernsthaft spielen sollte. Sowohl Multiplayer Shooter, als auch MMOs gibts haufenweise bessere.

XBox 360: Viel zu viele Spiele und keine Zeit. Irgendwie recht mau bei mir momentan. Doch hab ich noch so einiges liegen was mich vermutlich viele unterhaltsame Stunden kosten wird und auch einige echte Schnäppchen gemacht in letzter Zeit. Also auch nur halb so schlimm, wenn die Titel erstmal ne Weile liegen.

 

Achja, ich fahr Sonntag zur GamesCom…