Das weiße Grauen

Ich habe es ja schonmal erwähnt, ich hasse Schnee. Also zumindest in MMOs, da gibt es wirklich wenig was mich spielerisch mehr nervt. Nicht nur, weil der Kontrast oftmals ziemlich bescheiden ist, sondern weil ich ein eher bequemer Spieler bin. Wenn ich wegen einer Quest oder etwas anderem von A nach B muss, dann will ich nicht dafür den Umweg über C, D, E und F nehmen müssen. Bei WoW in Nordend ist dies mit Flugmounts alles weniger dramatisch, doch ist manuelles fliegen in den meisten Spielen eben nicht Dauerzustand.

Ich sehe ja durchaus ein, dass ein Spiel, das nur aus weiten grünen Ebenen oder gelben Wüsten besteht ziemlich langweilig wäre. Doch warum sind die meisten Schnee-Zonen so grauenhaft? Es gibt ja einige Schnee-Zonen die sehr gut spielbar sind, aber den großteil davon find ich einfach grauenhaft. Also schauen wir mal, was sich da so finden lässt…

Die Anfänge meiner Schneephobie lassen sich bei Planetside finden. Dort gab es gleich 2 Schneegebiete und beide waren ähnlich grauenhaft aus der Sicht von mir und vielen anderen Spielern. Klar bringen Schneegebiete von Natur aus viele Berge mit sich, aber gerade die machen das ganze so mies. Man kommt einfach nicht dahin, wo man hinwill. Und ist es kein Berg, dann ist es eine tiefe Schlucht und bis man bei der nächsten Brücke ist, ist die Schlacht auf der anderen Seite lange vorbei. Halt blöd wenn man grad kein Flugzeug hat…

Ceryshen

Das oben ist Ceryshen. Auch wenn die Basen oft nah beieinander liegen, so ist der direkte Weg ohne Flugzeug oft unmöglich gewesen. Doch wie sieht es bei der anderen Insel aus? Vielleicht ist es ja auf Esamir besser gewesen?

Esamir

Nein. Wie man schon auf der Map erkennt gibts auch hier haufenweise Berge, dazu sind die Basen auch noch weiter entfernt und Wasser gibts zur Krönung auch noch. Kurz gesagt, das ganze ist ein Desaster.

Gut, bei Planetside hat man die Möglichkeit Flugzeuge zu benutzen, sofern man es geskillt hat, doch wenn man nur im Panzer oder gar zu Fuss unterwegs ist, dann konnte man sich auf entsprechend lange und langweilige Fußmärsche gefasst machen. Da half auch die Weihnachtsdekoration im Dezember nicht um die Kontinente beliebter zu machen. In den beiden Gebieten war einfach am wenigsten los.

 

Weiter gehts mit Everquest 2. Auch dort lässt sich das obligatorsiche Schneegebiet finden und dort ist die Umsetzung besonders grauenhaft. Everfrost, oder auf deutsch Immerfrost. Die Zone ist so unbeliebt, dass sie sogar überarbeitet wurde oder in nächster Zeit wird (Bin da nicht ganz auf dem laufendem). Hauptmanko an der Zone ist die Unterteilung in verschiedene Gebiete, die nur mittels von Monstern verseuchter Tunnel verbunden sind. Ich hab mir den Spass dort einmal angetan und mir geschworen: ‚Nie Wieder!‘

 

Auch Warhammer Online macht es nicht besser. Die Schneezone Nordpass ist einfach grauenhaft. Höhlen, Tunnel, Schluchten und hohe Berge, in der Liste fehlt eigentlich nix an unwegsamen Gelände.  Dazu kommt noch das allgemeine Problem bei Warhammer, das Flugpunkte nur in jeder 2. Zone verfügbar sind. So reitet man sich beim Questen in jener Zone mehr als nur einen Wolf…

 

Zum Abschluss noch der Branchenriese Schneesturm mit WoW. Hierbei muss man ja eigentlich klar zwischen Classic WoW und TBC & WotLK WoW unterscheiden. Flugmounts machen dabei ja schon einen gewaltigen Unterschied, jedoch finde ich das Design der Schneegebiete bei WoW deutlich besser als bei der Konkurenz. Selbst ein Winterquell, wenn auch sehr weitläufig, ermöglichte ein relativ stressfreies questen. Man kam überall gut hin. Und mit meiner Jägerin hab ich so einiges an Zeit dort verbracht, aber nervig war es nie.

Mit TBC kamen dann die Fugmounts, aber zum Glück sparte man sich diesmal den fast obligatorischen Schnee. Einzig das Schergrat ging grob in die Richtung, aber ohne Schnee war es nur halb so schlimm. Außerdem trumpft WoW ja durch großzügig verteilte Flugpunkte auf, die ein Reisen relativ angenehm machen.

Dann kam WotLK und der Schnee, der während TBC gespart wurde, kam jetzt zum Einsatz. Mir grauste ja schon bei der Veröffentlichung auf Grund des frostigen Grundthemas der Erweiterung. Als ich nun kürzlich anfing mit meinem Priester Nordend zu erkunden konnte ich erstmal aufatmen. Die erste wohl richtige Schneezone, die Drachenöde, war sehr angenehm gestaltet. Flugpunkte in jeder Ecke der Zone und bis auf einige Schluchten war alles doch gut begehbar.

Drachenöde

Doch es gibt ja noch mehr Schnee in Nordend. Hierbei will ich nur auf die Sturmgipfel eingehen, vor allem, da ich in Eiskrone kaum Zeit verbringe momentan. Die Sturmgipfel sind grausam, ohne Flugmount würde ich mich wohl weigern diese Zone zu betreten. Aber Flugmount sei dank ist trotz der nervigen Berge alles noch relativ gut machbar, am Boden würde ich mich wohl mehr darüber aufregen.

Dies alles ließe sich bestimmt noch in anderen MMOs fortsetzen, doch langsam fange ich nur vom Gedanken an Schneezonen an zu zucken. Müsste ich somit meine absoluten Hass Zonen hiernach wählen, würde die Liste so aussehen:

Top 3 – WoW – Sturmgipfel

Top 2 – Warhammer Online – Nordpass

Top 1 – EQ2 – Everfrost

 

 

Advertisements

3 Antworten to “Das weiße Grauen”

  1. Seit längerem gibt es in Warhammer Online in JEDER Zone einen Flugpunkt.
    Ich sehe das Problem nicht im Schnee, sondern in Gebirgen generell. Diese müssen nicht immer schneebedeckt sein. So gab es das ein oder andere nervige Gebiet in WoW ganz ohne Schnee.

  2. ich mag sowohl Sturmgipfel wie auch Eiskrone sehr: Sturmwipfel ist hell und strahlt die Athmosphäre eines Skisportsgebites aus, Eiskrone ist dagegen schön düster und bedrohlich.

  3. Ich stimme Dir bez Nordpass zu .)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: