Stand der Dinge II

Es ist schon merkwürdig. Da spielt man ewig MMOs, macht jeden noch so schwierigen Start mit nur um wieder mit den gleichen Problemen konfrontiert zu werden. Technische Probleme, inhaltliche Mängel im Endgame oder andere Probleme machen das Spiel manchmal mehr zur Qual als zu der Freude die es eigentlich sein sollte. So auch mein momentanes Sorgenkind Darkfall. Ich kann mich mal wieder nicht motivieren. Ich war begeistert in der Beta, hab den Start mit allen seinen Problemen ertragen und dann nach 2 Nachmittagen nicht wieder gestartet. Irgendwie ist die Luft für MMOs wohl erstmal raus. Ich werde wohl die Tage Darkfall erstmal auf Eis legen. Was ich mit Everquest mache weiss ich noch nicht, da ich da eigentlich noch jede Menge zu tun hätte und wie ich mich kenne überkommt es mich wieder wenn ich das auch kündige… oder ich fange wieder mit WoW an, obwohl das wohl eher unwahrscheinlich ist.

Aber derweil gibt es auch soviel andere Titel die einen lange beschäftigen können.

fear2

F.E.A.R.2 inzwischen durchgespielt. Wenn man erstmal drin ist endet es auch leider recht schnell wieder. Schwierigkeitsgrad ist auch nicht besonders hoch. Im spielerischen Vergleich zu Teil 1 ist das Spiel auch klar unterlegen. Klar ist Fear2 ein guter und solider Shooter mit einigen Horror/Grusel Elementen, aber an die Klasse des Vorgängers reicht es leider nicht herran. Am besten hat mir der Part in der Grundschule gefallen, dort kommt an einigen Stellen schon sehr schön Spannung auf. Der Multiplayer scheint auch eher normal zu sein. Die üblichen Modi in mittelmäßiger Umsetzung. Da bieten andere Spiele einfach mehr. Klar ist es hauptsächlich ein Singleplayer Spiel aber ein wenig mehr Aufmerksamkeit hätte man dem Multiplayer ruhig widmen können.

Warten wir ab was der 3. Teil bringt, denn der ist bei dem Ende ziemlich wahrscheinlich…

halowarsce

Ja Halo Wars, was soll ich da sagen? Sehr schöne Unterhaltung im Strategiegewand. Die Missionen bieten spielerisch ordentlich Abwechslung: viele Bonusaufgaben, verstecke Schädel und ein akzeptabler Technologiebaum. Dann gibt es natürlich noch den Multiplayer der für viele weitere Stunden Spass sorgen sollte. Mir gefällts wirklich gut, obwohl es Strategie bei mir eher schwer hat. Der ganzen Total War Reihe kann ich persönlich zum Beispiel nichts abgewinnen, da können die Spiele noch so großartig sein. Aber hier passt einfach alles. Auch wird die Collectors Edition ihrem Namen gerecht. Hier nochmal der ganze Inhalt:

– 3 Multiplayer Maps für Halo 3 (Mythic Map Pack) Kommen auch für alle anderen Halo Spieler, nur halt etwas später.

– Halo Comic

– Spezieller Skin für den Wraith Panzer der Convenant – ‚Honor Guard Wraith‘

Honor Guard Wraith

– Spirit of Fire Aufnäher. Nettes Gimmick, aber damit rumlaufen ist wohl etwas sehr ’nerdig‘

– 6 Karten mit Infos zu den Anführern im Multipalyer

Dazu ein schickes Steelbook mit Wendemotiv. Durch eine Plastikbanderole mit allen Infos bleibt das Steelbook auch frei von allem Kennzeichnungskram.

Zusätzlich gibt es auch noch einen besonderen Skin für den Warthog der UNSC.

Flaming Warthog

Ursprünglich war es geplant den Code hierfür als Bonus für Vorbesteller zu verteilen. Doch es gab anscheinend Probleme damit und so wurde schliesslich der Code an alle deutschen Gamertags geschickt die Halo Wars im Spielprofil hatten und es erlaubt haben E-Mails von Microsoft zu empfangen. Man konnt den Code aber auch auf einigen Fansites gewinnen, da hab ich glücklicherweise einen abgestaubt.

Man sieht es geht. Auch bei uns enthält die Collectors den gleichen Inhalt wie im Ausland. Man muss nur wollen und die Kunden ernstnehmen. Capcom tut dies ja anscheinend nicht…

Battlefield: Bad Company

Wahrlich nicht der neuste Titel, aber immer wieder ein unglaublicher Spass im Multiplayer. Bei der Singleplayer Kampagne hab ich zwar grad mal 2 Missionen abgeschlossen, aber im Multiplayer kann man wochenlang Spass haben. Es fängt an mit der Lobby. Es vergehen vielleich 2 Minuten vom Spielstart bis man sich im Gefecht befindet. So muss es sein, gibt doch kaum was schlimmeres als ewig zu warten um ein ’schnelles Gefecht‘ zu spielen. Besonderes Feature ist natürlich die ‚Frostbite-Engine‘. So ist es möglich jeden Baum, Zaun und auch Gebäude zu zerstören. Deckung hat somit nur einen begrenzten Wert und die Explosionen machen grafisch schon einiges her. Nicht fehlen darf natürlich auch nicht das typische freischalten von neuen Waffen. Für einen neuen Rang im Multiplayer gibt es Credits womit sich neue Waffen und Extras für die verschiedenen Klassen erwerben lassen. Unzählige Orden und Auszeichnungen kann man isch im Spiel auch noch verdienen. Das Spiel ist in meinen Augen einfach rundum gelungen. Der perfekte Titel wenn ich mal wieder nicht weiss was ich spielen soll. Einfach ein paar Runden Multiplayer und der Spass ist garantiert. Der Singleplayer steht allerdings auch noch auf meiner Liste, da gerade die Charaktere einen sehr guten Eindruck machen. PC Spieler können sich auf den Herbst freuen wenn der Nachfolger auch auf dem PC erscheinen soll.

Und für Spielenachschub ist auch schon gesorgt, denn Amazon UK scheint wieder alles nach Deutschland zu liefern und solange die Preise so günstig sind muss man einfach zuschlagen. Aber mehr dazu ein andermal…

Advertisements

Eine Antwort to “Stand der Dinge II”

  1. Ich spiele zwar noch Warhammer Online und habe auch Gefallen an Vanguard gefunden, aber kann deine Situation mit den MMOs nachvollziehen. Seit WoW habe ich kein MMORPG mehr erlebt, das mich derart fesseln konnte und wäre aus WoW kein so massiver Raidgrind oder E-Sport PvP geworden würde ich es auch heute noch spielen.

    Age of Conan, WAR und viele andere sollten die „nächsten großen MMOs“ werden, aber im Endeffekt brachten sie zu wenig Neues und kamen mit zu vielen Fehlern heraus. Aber ich bin zuversichtlich, dass das nächste langanhaltende MMO kommen wird – sei es Jumpgate Evolution oder The Old Republic =) WAR macht mir zwar immernoch Spaß – aber es fesselt mich nicht so sehr, wie damals WoW.

    zu Halo Wars: Schade dass der Entwickler Ensemble geschlossen wurde. Ich hätte Halo Wars gern auf dem PC gesehen – mit Maussteuerung und ohne Kompromisse. Und auf ein Age of Empires 4 darf man jetzt wohl lange warten =/

    so far
    tom

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: